Veranstaltungsdetails

Beschlussfähig war die Mitgliederversammlung des Marketing-Clubs Aachen e.V., zu der der Vorstand am 13. März in sein Clubhotel, das Dorint Novotel, eingeladen hatte. Karina Radach, die Präsidentin, konstatierte in ihrem Bericht über das zurückliegende Clubjahr eine erfolgreiche Entwicklung: Es habe einen Mitgliederzuwachs von fünf Prozent gegeben, zudem habe man 2006 14 qualitativ hochwertige, attraktive Veranstaltungen geboten, zu denen im Durchschnitt 77,57 Teilnehmer begrüßt werden konnten. Ziel bleibe es, so Karina Radach, qualitativ weiter zu wachsen und attraktive Benefits sowie einen interessanten Themen-Mix im Rahmen der Veranstaltungen zu bieten.

Das Fazit der Präsidentin bezog sich vor allem auch auf die gesunde finanzielle Entwicklung des Clubs sowie auf dessen weiter gestärktes, positives Image in der regionalen Öffentlichkeit. Karina Radach trug überdies den Bericht der Vizepräsidentin Programm, Silke Böge, vor, die zwischenzeitlich aufgrund eines kurzfristigen Berufs- und Ortswechsels um Entlassung aus dem Amt gebeten hatte. Gleiches gilt für Michael Streibel, im Vorstand für die Geschäftsführung verantwortlich. Wolfgang Habedank, Vizepräsident Kommunikation, stellte in seinem Bericht den neuen Flyer des Marketing-Clubs Aachen vor und machte auf den neuen Internet-Auftritt des Clubs aufmerksam, der in Kürze startbereit sei.

Nach dem Vortrag von Schatzmeister Rolf Breuer und der Verlesung des Berichts der Kassenprüfer wurde der Jahresabschluss 2006 einvernehmlich genehmigt; ebenso einstimmig erfolgte die Entlastung des Vorstandes. Bleibt die Vorstellung des Haushaltsplans 2007: Die einstimmige Billigung war nach dessen Erläuterung am Ende Formsache.

Veranstaltungsbilder