Veranstaltungsdetails

Roman Mölling

 

Das Corona-Virus bestimmt aktuell den Alltag in Deutschland. Um die Ausbreitung einzudämmen gilt nun schon seit mehreren Wochen: Zuhause bleiben und soziale Kontakte minimieren!

Nicht nur Privatpersonen stellen diese Einschränkungen vor diverse Herausforderungen – auch die Wirtschaft, besonders kleine und mittelständische Unternehmen, spüren die Auswirkungen bereits jetzt.

 

Gerade in solchen angespannten Zeiten ist es ungemein wichtig, den richtigen Ton zu treffen. Die Menschen sind verunsichert, und diese Verunsicherung überträgt sich aus dem Privaten auf das Wirtschaftliche – und wieder zurück. Das Stichwort hierzu ist: Krisenkommunikation. Für Unternehmen ist es daher aktuell wichtig, gegenüber Kunden, Mitarbeitenden und auch der Öffentlichkeit verantwortungsbewusst, offen und situativ zu kommunizieren.

Welche kommunikativen Maßnahmen können wir in der aktuellen Situation ergreifen und wie sieht erfolgreiche Krisen-PR überhaupt aus? Was muss ich tun, was kann ich tun, was sollte ich lieber lassen? Auf diese Leitfragen geht der PR- und Krisenspezialist Roman Mölling in seinem digitalen Vortrag ein. Darüber hinaus gibt Mölling einen Ausblick, wie Sie sich generell auf Schadens-, Vertrauens-, Führungs- oder Existenzkrisen vorbereiten können.

Im Anschluss an den Vortrag bleibt Zeit für Diskussionen und Ihre persönlichen Fragen. Wenn Sie schon vor Webinar-Beginn Fragen an den Referenten haben, dann schicken Sie diese bitte an: info@mcaachen.de

 

Zum Referenten:

Roman Mölling ist PR- und Krisenspezialist und als Inhaber von MöllingMedia Kommunikationsberater für Unternehmen, Politik und Verbände - vor allem in Krisenzeiten.

Mölling hält darüber hinaus Key-Notes und Referate zu PR-Themen und bietet Inhouse, an Hochschulen und an Studien- bzw. Fortbildungsinstituten Seminar- und Workshop-Module zu den Themen Krisen- und Verbandskommunikation an.

Die Teilnahme ist wie immer für Mitglieder kostenfrei. Melden Sie sich bitte rechtzeitig und verbindlich über den Ihnen bekannten Weg an. Unser Webinar ist technisch möglich bis 100 Teilnehmer. Es erfolgt über die Kommunikationsplattform ‚Zoom‘.

Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie mit der Teilnahme-Erinnerungsmail den Link mit dem Zugang zur Konferenz. In der Mail erklären wir Ihnen kurz wie Sie sich ohne großen Aufwand auf Ihrem PC, Tablett oder auch Handy zu dem Live-Stream über Zoom anmelden.

Auf einen Blick

28. Apr. 2020
Online
Gäste willkommen
Für Mitglieder und Gäste kostenlos